Photovoltaikanlagen
Energiesparsysteme

Gegen Blitzeinschlag
vorsorgen

Die Installation einer PV-Anlage auf dem Dach erhöht nicht die Wahrscheinlichkeit eines Blitzeinschlages. Es kann aber trotzdem vorkommen, dass es auch hier zu Blitzeinschlägen kommt.

Bei der Installation der Anlage sollte diese idealerweise in den Blitzschutz des Hauses integriert werden. Indirekte Blitzeinschläge kommen häufiger vor als direkte Blitzeinschläge und stellen eine große Gefahr für die technischen Geräte im Haus und auch die Geräte der PV Anlage dar (Wechselrichter, PV-Generator).

Um Schaden vorzubeugen, wird ein Überspannungsschutz empfohlen, den wir generell bei all unseren Anlagen empfehlen und auf Wunsch gerne einbauen. Auch Versicherer bemängeln häufig den Blitzschutz und müssen daher für Schäden nicht aufkommen. Wir empfehlen daher in diesem Zuge auch eine Versicherung, denn die Kosten für Blitzschutz und Versicherung sind im Vergleich zur Schadenshöhe sehr gering. 

Interesse? Wir erstellen Ihnen
gerne einen kostenlosen Quick Check.

Quick Check Durchführen

Nehmen Sie Kontakt
mit uns auf

Klick für Google Maps