Photovoltaikanlagen
Energiesparsysteme

professionelle Reinigung
gehört dazu

Modernste Geräte ermöglichen es uns, Ihere PV Anlage professionell zu reinigen. Dies ist auf Grund der natürlichen Verschmutzung ein Prozess, der sich durchaus lohnen kann. Die Module bringen wieder die gewohnte Leistung und den damit verbundenen Ertrag. Wir verwenden nur qualitative Spitzenprodukte von ausgewählten Partnerfirmen, welche sich bereits bewährt haben und speziell für den Einsatz an PV Anlagen konzipiert sind.

Natürliche Verschmutzung: Die PV ‐ Module sammeln über die Jahre einiges an Dreck an. Vogelkot, Rußablagerung oder feiner Blütenstaub legen sich auf der Oberfläche ab und reduzieren so die erzeugte elektrische Leistung. Sogar Algenbildung oder Moos kann in der Nähe von großen Bäumen zu einem Problem werden.

Spezialbürsten: Dem entgegenzusetzen, haben wir ein spezielles Reinigungsset mit 10m Teleskop- stange und einer weichen Spezial‐Bürste, um die sensiblen Oberflächen nicht zu beschädigen. Die PV ‐ Module haben häufig eine spezielle Pyramidenstruktur an der Glas Oberfläche, um die größt- mögliche Lichtmenge ausnutzen zu können.

Pures Wasser: Zusätzlich wird entmineralisiertes, entionisiertes Wasser verwendet, das rückstände- frei reinigt. Normales Leitungswasser kann durch die enthaltenen Mineralien Schlieren und Flecken hinterlassen, die sich durch die große Hitze bei Sonneneinstrahlung regelrecht einbrennen. Wir empfehlen daher, von “Selfmade”‐Konstruktionen Abstand zu nehmen.

Gesteigerter Ertrag: Herstellerangaben zu Folge kann bei relativ starker Verschmutzung die Leistung um bis zu 10% sinken. Vergleichen Sie deshalb regelmäßig, ob die Anlage noch den gewohnten Ertrag bringt oder bereits Handlungsbedarf besteht.

Interesse? Wir erstellen Ihnen
gerne einen kostenlosen Quick Check.

Quick Check Durchführen

Nehmen Sie Kontakt
mit uns auf

Klick für Google Maps